The upcoming Steiff Auction takes place on April 14th, 2018
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
TeddyDorado GmbH: The Auction House specialized in fine StuffedToys & TeddyBears
Are you interested in receiving our newsletter?  
Deutsch  English
 
 
 
 
Informationen für Einlieferer

 

Falls auch Sie schöne und wertvolle Steiff StoffTiere & TeddyBären abgeben möchten, würden wir diese gerne für Sie weltweit meistbietend in der nächstmöglichen Steiff Auktion versteigern.

Gute Einlieferungen sind bei uns jederzeit möglich und der genaue Einlieferungsschluss für eine bestimmte Auktion liegt jeweils ungefähr zwölf Wochen vor dem Auktionstag. Größere Sammlungen oder Steiff Artikel, die nach 1978 hergestellt wurden (z.B. Repliken und limitierte Sonderausgaben) sollten zeitlich jedoch deutlich vor dem jeweiligen Einlieferungsschluss bei uns sein.

Als weltweit einzigartiges Auktionshaus, das nur auf StoffTiere & TeddyBären spezialisiert ist, handhaben wir Ihre möglichen Einlieferungen gerne sehr individuell und persönlich. Bitte sprechen Sie uns einfach an per eMail, Fax, Brief oder Telefon, wenn Sie denken, dass Ihre Sammlerschätze in den Rahmen unserer Veranstaltungen passen. Dabei sind möglichst genaue Beschreibungen (z.B. die Steiff Artikelnummer, die auf der Ohrfahne aufgedruckt ist) oder gar Fotos natürlich sehr hilfreich. Die bei Einlieferung mit uns vereinbarte Provision richtet sich dann ausschließlich nach Qualität, Seltenheit, Marktwert und Menge der eingelieferten Positionen.

 

Scan-1 Auktionen 2015 de 843breit

 

Einliefern per Post oder persönlich

Falls Sie zum Einliefern persönlich zu uns nach Wachtberg bei Bonn kommen möchten, vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin mit uns, gerne auch kurzfristig. Kommt auch ein Versand per Post in Frage, so schicken Sie Ihre Einlieferungen bitte an TeddyDorado GmbH, Marienstr. 2, 53343 Wachtberg, Deutschland, wobei das maximale Packmaß bei der DHL-Deutsche Post ohne Sperrgutzuschlag 60 x 60 x 120 cm beträgt (z.B. Umzugskarton) und ein Paket bis 500 Euro versichert ist. Bei wertvolleren Einlieferungen erachten wir eine Zusatzversicherung für sinnvoll, die gegen eine geringe Gebühr bei DHL-Deutsche Post bis 25.000 Euro möglich ist.

Natürlich können Sie uns auch gerne direkt auf Veranstaltungen und Börsen bezüglich möglicher Einlieferungen ansprechen (siehe dazu hier unsere Rubrik "Termine"). Besonders wertvolle Stücke und umfangreiche Steiff Sammlungsauflösungen holen wir als Einlieferungen gegebenenfalls auch persönlich bei Ihnen zu Hause ab.

 

Unser detaillierter Versteigerungsvertrag

Nach Sichtung Ihrer Einlieferung schicken wir Ihnen einen detaillierten Versteigerungsvertrag in zweifacher Ausführung zu. Ein Exemplar ist für Ihre Unterlagen bestimmt, das zweite schicken Sie bitte unterschrieben an uns zurück.

Sofern nicht anders geregelt, legen wir darin die Startpreise (gleich Mindestpreise) nach unserem Ermessen fest. Die Startpreise sollen bewußt attraktiv niedrig angesetzt sein, da einerseits ein breites Käuferinteresse geweckt werden soll und wir andererseits eine Zuschlagsquote von deutlich über 95% haben. Sobald wir einen Versteigerungsvertrag unterschrieben zurückerhalten haben, beginnen wir mit dem intensiven Fotografieren, dem detaillierten Beschreiben und dem nach Kategorien sortierten Online-Stellen Ihrer Waren.

Im Vertrag, im Auktionskatalog und in der Abrechnung erhält jede Einzelposition bzw. jedes Konvolut eine Lot-Nummer. Aufgrund des erheblichen administrativen Aufwands pro Vertrag soll der Gesamtwert einer Einlieferung mindestens 300 Euro betragen.

 

Für die nächsten Steiff Auktionen suchen wir interessante Einlieferungen

- Feines von Steiff aus den 1950er/60er/70er-Jahren  (siehe Teil 1 der Steiff Auktionen)
- schöne und wertvolle StoffTiere & TeddyBären aller Hersteller  (siehe Teil 2 der Auktionen)
- Steiff Artikel aus der Vorkriegszeit (siehe Teil 3 der Steiff Auktionen)
- Sammlungsauflösungen Steiff Repliken und Sondereditionen
- Steiff Woll-Miniaturen (Vor- und Nachkrieg)
- Steiff Handspieltiere (Vor- und Nachkrieg)
- Steiff Filzpuppen (Vorkrieg und Repliken)
- Steiff Roloplan-Drachen (Vor- und Nachkrieg)
- Steiff Fahrzeuge (z.B. Unimog, Lastwagen, Traktor und Anhänger)
- Steiff Dokumente (z.B. Kataloge, Preislisten, Werkfotos, Briefe und Werbemittel)

 

So wird versteigert

Gut zwei Wochen vor dem Auktionstermin erscheint unser auf Hochglanzpapier gedruckter Auktionskatalog im Format DIN A4 mit ca. 200 Seiten, in dem alle Auktionspositionen abgebildet und detailliert beschrieben sind. Zudem präsentieren wir das komplette Auktionsangebot mit in der Regel jeweils mehreren Bildern pro Lot auch im Internet.

Interessenten können auf drei Arten an der Auktion teilnehmen: Als Saalbieter, Telefonbieter oder schriftlicher Fernbieter (per Brief, Fax oder Internet). Den Zuschlag erhält der Meistbietende. Saalbieter können bezahlte Ware sofort mitnehmen, Telefon- und Fernbieter erhalten Ihre Objekte nach Zahlung der Rechnung umgehend zugeschickt.

Wir gehen davon aus, das fast alle Positionsnummern während der Saalauktion zugeschlagen werden. Sollte dennoch ein Lot nicht versteigert werden, so erhalten Sie dieses ca. vier Wochen nach der Auktion per DHL-Postversand zurück.

 

So kommen Sie an Ihr Geld

Unmittelbar nach der Auktion veröffentlichen wir als Vorabinformation eine Ergebnisliste, der Sie entnehmen können, welche Zuschlagpreise Ihre Einlieferungen erzielt haben. Nach Ablauf der Fernbieter-Reklamationsfrist bekommen Sie sechs bis zehn Wochen nach der Auktion Ihre detaillierte Abrechnung zugeschickt. Die Auszahlung Ihres Erlöses erfolgt per Banküberweisung, wenn Sie im Versteigerungsvertrag eine Bankverbindung angegeben haben, oder per beigefügtem Verrechnungsscheck.

 

Wie schütze ich mich davor, dass Waren "unter Wert" versteigert werden?

Startpreise (gleich Mindestpreise) dienen dazu, Sie davor zu schützen, dass Ihre StoffTiere & TeddyBären quasi "verschenkt" werden. Eine große Anzahl an Bietern sorgt jedoch dafür, dass die Höhe der Startpreise bei unseren Auktionen eine untergeordnete Rolle spielt. In Ihrem Interesse achten wir daher auf attraktiv niedrige Startpreise (maximal 50% des Marktwertes), die Begeisterung und einen Bieterwettstreit auslösen können.

Sollten Sie bei einzelnen Positionen eigene Vorstellungen zum Startpreis haben, bitten wir Sie, dies bereits vor Erstellung des Versteigerungsvertrags zu äußern, da wir Objekte mit Startpreisen, die nicht dem Auktionskonzept entsprechen, in Ihrem eigenen Interesse nicht in die Versteigerung aufnehmen möchten.

 

Was passiert bei Diebstahl oder sonstigen Gefahren?

Um Sie vor möglichen Risiken zu schützen, haben wir für Sie eine Versicherung abgeschlossen. Versicherungsschutz besteht ab der Einlieferung gegen Gefahren wie z.B. Diebstahl, Einbruch, Vandalismus, Feuer, Wasser oder Transport. Als Versicherungswert gilt bis zur Versteigerung der vereinbarte Startpreis, danach der Zuschlagspreis.

 

Scan-2 Auktionen 2015 de 843breit

 

Der Einlieferungsschluss zur Steiff Auktion März 2015 ist am Samstag, den 10. Januar 2015.

Der Einlieferungsschluss zur Steiff Auktion Juli 2015 ist am Samstag, den 9. Mai 2015.

Wenn Sie Ihre schönen und wertvollen Steiff StoffTiere & TeddyBären gerne weltweit meistbietend verkaufen möchten, sind Ihre Sammlerschätze bei uns gewiss in den besten Händen.

 

pdf-Datei "Informationen für Einlieferer" (drei Seiten)

pdf-Datei "Einladung zu den Steiff Auktionen 2015 (Version deutsch)" (Flyer mit zwei bzw. sechs Seiten)

pdf-Datei "Special Invitation - Join The Steiff Auctions 2015 (Version english)" (Flyer mit zwei bzw. sechs Seiten)

 
 
 
526.827