Die nächste Steiff Auktion findet statt am 28. Oktober 2017
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die TeddyDorado GmbH: Das Auktions- und Handelshaus speziell für wertvolle StoffTiere & TeddyBären
Sie wünschen unseren regelmäßigen und kostenlosen Newsletter?  
Deutsch  English
 
 
 
 
Meldung_SWR-Doku_ES_09-2012__Intro_210x157 TV-Doku "Die Steiffs" als Online-Video bei SWR.de (Meldung vom 07. September 2012)
Am Dienstagabend dieser Woche zeigte das SWR Fernsehen ab 22 Uhr die knapp halbstündige Fernseh-Dokumentation "Die Steiffs" als Erstausstrahlung. In der SWR Fernsehsommer-Reihe "Enkel & Co." beleuchtet dieser Film von Hanspeter Michel dabei aus einer bestimmten Blickrichtung die Familiendynastie Steiff als einen der ganz großen Namen der südwestdeutschen Industriegeschichte: Friedhelm Steiff berichtet als Urgroßneffe der berühmten Firmengründerin Margarete Steiff aus seiner Perspektive über die Erfindungen Weichgestopfte Spielzeugtiere und den Teddybären, die sein Leben prägten und noch heute erfreulich mitbestimmen.

Die TV-Doku gewährt aktuelle Einblicke in die Design-Abteilung, die Großtierstopferei und das umfangreiche Werksarchiv, welches nicht nur für den Steiff-Nachfahren ein wahres Eldorado ist. Auch werden das Geburtshaus, das erste Firmengebäude und der Ostbau von 1903 gezeigt. Letzterer ist ein revolutionäres Gebäude aus Eisen und Glas, erdacht und errichtet einige Jahre vor dem Bauhaus. Das aktuelle Werksmuseum, welches direkt neben dem Firmengelände gelegen ist, stellt seit 2005 ein beeindruckendes Denkmal der außergewöhnlichen Firmengeschichte und der Firmengründerin dar. Hier findet auch die halbjährliche Gesellschafterversammlung des nachwievor reinen Familienbetriebes Steiff statt. Ferner gibt es einen filmischen Abstecher zur konzerneigenen Ventilfabrik Alligator. Und diese TV-Doku zeigt bewegte, sehr frühe Filmaufnahmen von ca. 1909 - so eine Bauernhof-Szene mit Filzpuppen und Richard Steiff mit Roloplan Flugsport-Drachen. Und es geht um das Kindersportfahrzeug Ruderrenner und um noch viel mehr ...

Meldung_SWR-Doku_ES_09-2012_Foto01_413breit    Meldung_SWR-Doku_ES_09-2012_Foto02_413breit

Im Film sagt Friedhelm Steiff über seinen Vater Ernst Steiff und dessen fünf Brüder: "Das war überhaupt typisch für die sechs Steiff Buben: Die Peinlichkeit war ihnen fremd! Wenn sie etwas machen wollten, dann haben sie nicht gefragt, ob man das so macht oder ob man das (eben) nicht so macht. Sie hatten die Idee und dann ... (ging es auch schon los)."

Meldung_SWR-Doku_ES_09-2012_Foto03_843breitMeldung_SWR-Doku_ES_09-2012_Foto04_843breitMeldung_SWR-Doku_ES_09-2012_Foto05_843breit

Die Fernseh-Dokumentation "Enkel & Co.: Steiff" als Online-Video steht momentan noch hier in der SWR Online-Mediathek in voller Länge und kostenlos zur Verfügung (Dauer 29:14 min).

Den Link zur entsprechenden Website von programm.ARD.de finden Sie hier.

Kurzer Nachtrag: Die erste TV-Wiederholung dieser Doku fand statt am Donnerstag, den 20. Dezember 2012 ab 18:15 Uhr, ebenfalls im SWR-TV.

Meldung_SWR-Doku_ES_09-2012_Foto06_843breit

Abschließend aus dieser Fernseh-Dokumentation zwei weitere Zitate von Friedhelm Steiff, der langjährig an führender Stelle in der Margarete Steiff GmbH tätig war:

"Man kann sich auf allem ausruhen, nur nicht auf dem Wort Weltmarktführer. Sondern man muss Tag für Tag in die Zukunft blicken."

"Ja, ich denke an Margarete Steiff häufig, wenn es darum geht, eine Entscheidung zu fällen. Da gibt es so ein bestimmtes Bild (von ihr) ... Und dann stelle ich mir dieses Bild vor und frage mich, ob sie wohl nickt? Und dann weiß ich, ob es richtig ist, oder nicht."

Meldung_SWR-Doku_ES_09-2012_Foto07_413breit    Meldung_SWR-Doku_ES_09-2012_Foto08_413breit

 
 
 
488.731